Bereits zum 30. Mal trafen sich die Haaner Bürger zur gemeinsamen Radtour rund um Haan. Die Aktionsgemeinschaft Wir für Haan e.V. richtete in diesem Jahr das Augenmerk besonders auf die vielen jüngeren Teilnehmer und testete im Vorfeld eine neue Strecke, so dass alle Teilnehmer gut mithalten konnten. 

Trotz des widrigen Wetters fanden sich zahlreiche Radler am Neuen Markt ein. Haans Bürgermeister Knut vom Bovert gab nach einer Sondereinlage auf einem Segway das Startsignal. Ca. 20 km lang führte die Strecke vom Alten Markt durch Oberhaan bis zur Korkenziehertrasse und Eschbach in Solingen, durch das Ittertal und Unterhaan. Zielpunkt war wieder der Alte Markt in Haan. Die Radler brauchten insgesamt etwa 3 Stunden für die Tour.

Das Rote Kreuz, Jugendfeuerwehr und Verkehrskadetten sorgten für die Sicherheit, 3 Streckenposten für mit Erfrischungen für das leibliche Wohl der Teilnehmer.

Gesponsert wurde die Aktion vom Einrichtungshaus Ostermann GmbH & Co. KG sowie Radsport Mattern. Auch in diesem Jahr gab es eine Tombola mit Preisverleihung.